Die Illusion

Die Illusion liegt in dem Glauben das es überhaupt so etwas wie Realität gibt. Alles was erfahren wird ist beständig vorübergehend, da ist nichts was eine substanzielle Realität hat. Auch wenn es ein guter Hinweis, eine gute Ausrichtung ist, selbst das viel zitierte „Jetzt“ geht im Tiefschlaf vollständig abhanden. Nichts was zu da zu greifen … Die Illusion weiterlesen

Von hier aus

„Wenn man über die sichtbaren Erscheinungen hinausgeht, bleibt die nicht sichtbare Leere bestehen. Wenn man glaubt, dass das Brahman wäre, kehrt man daraus zurück. Auf der einen Seite ist das Sichtbare, auf der anderen ist der merkmallose Gott. Zwischen den beiden ist nichts, die Leere …Zuerst müssen die sichtbaren Erscheinungen aufgegeben werden. Dann, wenn man … Von hier aus weiterlesen