Der Pfad der Hingabe

Indem ich dem Pfad der Hingabe an DAS Selbst vertrauensvoll folge, erfahre ich, dass ich GOTT, DAS SELBST bin. ER ist ich selbst. Dies  mit meinem ganzen SEIN erfahrend, bin ich in der Lage, die Maya zu durchschauen und Gott, DAS Selbst zu sehen, zu Sehen ICH BIN ER. Die Hingabe an Gott, DAS Selbst … Der Pfad der Hingabe weiterlesen

Neti-Neti, Du bist DAS

Bewusstsein, das ICH BIN, kann gesehen, bezeugt und somit transzendiert werden. Was in Stille/beständig gesehen werden muss wenn dein innerer Ruf absolute Wahrheit, Freiheit Du Selbst bist? Nicht wirklich die Gedanken, denn sie kommen und gehen, werden gesehen wie sie gesehen werden sind aber nicht das was du bist. So auch mit den Gefühlen, Energetik, … Neti-Neti, Du bist DAS weiterlesen

Von hier aus

„Wenn man über die sichtbaren Erscheinungen hinausgeht, bleibt die nicht sichtbare Leere bestehen. Wenn man glaubt, dass das Brahman wäre, kehrt man daraus zurück. Auf der einen Seite ist das Sichtbare, auf der anderen ist der merkmallose Gott. Zwischen den beiden ist nichts, die Leere …Zuerst müssen die sichtbaren Erscheinungen aufgegeben werden. Dann, wenn man … Von hier aus weiterlesen

Tue was geschieht

Wie erkennt man ob man in der Selbst-Erforschung dem Ich-Geist aufsitzt oder ob ES es sich natürlich vollzieht? Verfolgt Selbst-Erforschung, Meditation, Selbst-Hilfe, Therapie, Satsang, Hingabe einen Zweck, sitzt man dem Ich-Geist auf. Wenn man durch Hingabe oder Wissen, Selbsterforschung etwas erreichen oder loswerden möchte, dann ist es ein Überlebensmechnismus, des Ich-Geistes, der vom Nevensystem gesteuert … Tue was geschieht weiterlesen

Gude und Namaste

einfach mal ein paar Worte zum letzten gemeinsamen Satsang. Ich sagt zu dir: „willst du ewig hier so sitzen“ willst du ewig als einer da sitzen der auf die „Erleuchtung“ wartet? Du kannst hier ewig sitzen – aber es gibt hier nichts zu „warten“, das unterstütze ich nicht. Das erfassen dessen findet in der Gegenwärtigkeit … Gude und Namaste weiterlesen

Hingabe an Gott

Du sagtest; du hättest den Guru nie getroffen. bei dir wäre keine Hingabe an den Guru. DEM wortlose Wissen ICH BIN DAS vollends zu Vertrauen ist Hingabe an dein eigenes Selbst, den Sadguru, DAS was Gott ist . Sei – in dir – still. Es gibt nur einen Gott, ES erfasst s-DICH       … Hingabe an Gott weiterlesen

DU BIST ER

Wenn du den Namen Gottes Chantest, erinnere dich am Ende des Klangs einen Moment zu schweigen und in Stille zu Sein – darin kontinuierlich zu sein. In dieser Stille wird GOTT ungeteilt aus DIR hervortreten. Vergiss nicht – dieses Wort-lose Wissen – ICH BIN ER. DU BIST ER weiterlesen