Rundbrief

Hallo Ihr Lieben,

Ich hoffe die letzten Wochen und Monate hatten für dich Momente der Einkehr und des zu Dir kommens…

Worum gehts bei dem Ganzen? Im Besten Fall: In der Qualität des liebenden Herzens, sehenden Auges, vollständig Hier zu sein – alles pur zu erleben und dich ganz erfasst sein zu lassen, dich gut-sein zu lassen…

)(

Auf den direkten Wegen, den Nondualen Pfaden wird immer wieder eindeutig vermittelt das alles Illusion ist. Alles, ich, du, die Welt, jede Erfahrung, alles ist Illusion. In dir Selbst gibt es keine Erfahrung und kein Ich selbst. Und dann erwachst du zu dir, spontan ist all das da was wir Leben nennen.

…alles ist Determiniert, in dem was man Leben nennt. Das heißt, die Totalität des Seins lebt sich ungeteilt durch alles, unausweichlich, so wie es stattfindet. Ein kleines spontanes Video das eine Perspektive auf die Determinierung des Lebens anbietet…

Es ist Dumm sich über Philosophie und Weisheitslehren schlau zu machen und zu glauben man wäre jetzt fein raus, weil man ein paar warme Worte gehört oder gelesen hat. Und die Erleuchtung von Gestern ist heute nichts mehr wert, denn das Verfallsdatum ist Jetzt schon abgelaufen – im besten Fall ist es Referenzerfahrung dass das Selbst sich hier durch alles erfassen kann und ewiges Jetzt bleibt als DAS was dich ungeteilt lebt.

Der Punkt der Befreiung, alles pur und vollständig zu erleben, so wie es erscheint,… allen Stress, karmische Strukturen und Bindung, Angst, Schuld, Scham, Hilflosigkeit, Überforderung zu erleben… auch die Schönen und gewöhnlichen Erfahrungen, ganz zu erleben. Vielleicht auch mal die Langeweile Auszukosten, das Bittere darin zu kosten und die Stille und Inspiration darin zu schmecken. An dem Punkt an dem Information gesehen wird, und Energetik vollständig aufsteigen kann …so sehr das die Objektivierung nicht mehr greift, offenbart sich durch alles hindurch DAS was frei und deine Essenz ist.

Warum dies Unangenehme, Überfordernde, den Stress und Schmerz hautnah erleben? Man kann doch einfach in seiner Natur verweilen, in Frieden sein, ein bisschen Liebe spüren – zumindest im Satsang oder mal kurz in der Meditation. Na ja, ganz praktisch, wenn du bereit bist es dir wirklich kommentarlos anzuschauen und zu erleben, ohne daran festzuhalten… hört dies „ungeliebte und schmerzhafte in dir“ auf dich zu lenken und zu leiten, DU übernimmst die Leitung.

Entscheidend ist es den „Überlebensmodus“ aufzugeben,

und bis in die Essenz zu fühlen.

Alles ist Antwort auf dich selbst und aus dir selbst.

Fühle und erlebe es – durch alles hindurch –

an seinem Ursprung.

Du glaubst das ist kein attraktives Angebot ? Doch…

HIER zerfallen die Bindungen an einen falschen Traum und die Freiheit deiner Natur kommt unbewegt zum Vorschein, als DU selbst.

Verweile und lebe in deiner Essenz, lebe in der Qualität deines Herzens, und lass Richtig und Falsch hinter DIR.

)(

Nächste Treffen:

 SATSANG mit Ronny

jeden Freitag 20 Uhr bei Interesse an Teilnahme bitte anmelden.

Die Tür steht für Satsangbesucher ab 19.45 Uhr offen – Bitte rechtzeitig, in Stille ankommen.

Wochenend- Intensive 20-21.06 (und 12-13.09)

Beginnend Samstag 16 Ende Sonntag 16 Uhr

Bei Interesse an Teilnahme bitte anmelden.

Freitag 04 07 letztes Satsang vor der Sommerpause – bis 03 09

Während der Sommerpause sind Einzelbegegnungen

zeitweise nach Absprache möglich.



Es gibt wieder einen TelegramKanal, mit Infos und Inspiration rund um das Satsang mit Ronny. Bei Interesse  einfach abonnieren

https://t.me/rameshwara


oder auf die Webseite schauen, so wie es für dich stimmt.

Bei Interesse an Begegnung melde dich gerne.

Ich freue mich dir zu begegnen.

LOVE, Ronny

)(

Wir speichern deine Daten (Name, Email-Adresse und eventuell Telefonnummer) ausschliesslich für den direkten Kontakt und unsere Rundbriefe. Natürlich geben wir keine Daten an Dritte weiter.

Solltest du aus-versehen diesen Rundbrief erhalten haben, oder du möchtest den Rundbrief nicht mehr erhalten, bitte auf „Antworten“ klicken, in die Betreffzeile „Abmelden“ schreiben und absenden. Deine Daten werden dann unmittelbar gelöscht.