Neti-Neti, Du bist DAS

Bewusstsein, das ICH BIN, kann gesehen, bezeugt und somit transzendiert werden.

Was in Stille/beständig gesehen werden muss wenn dein innerer Ruf absolute Wahrheit, Freiheit Du Selbst bist?

Nicht wirklich die Gedanken, denn sie kommen und gehen, werden gesehen wie sie gesehen werden sind aber nicht das was du bist. So auch mit den Gefühlen, Energetik, dem Körper, allem. Lass es sein, ohne dich davon zu trennen. Schieb es nicht weg sondern sei eins in DIR

Das Bewusstsein, das SEIN beobachte, in einem Sehen und Sein, was nicht voneinander verschieden ist. Ohne sich „dies und das“ zu eigen zu machen, ohne es zu bedienen, erfasst sich Gott.

Im Ruf nach Wahrheit und Freiheit, bleibt kein Gott in Gott, da ist nur Zustands-lose Zufriedenheit, Liebe, Glück, lauteres Nichts. Nichts bleibt für ewig übrig. Nur reines Substanz ist, kein Objekt, nur DAS was-du-bist