Die Praxis des weglosen Wegs hat kein Ziel. Es ist einfach Möglichkeit der unmittelbaren Einsicht in DAS ungeborene Eine. Möglichkeit in der Quelle zu verweilen, und DAS zu Sein, was du ununterbrochen bist

Bleib einfach nah mit dem was ist. So nah das kein Gedanke dazwischen passt. Näher als dein Atem, beständiger als alles was du meinst zu kennen ist deine Wahre Natur. Bleib einfach hier, mit dem was unmittelbar lebendig und still ist.