Stille-Retreat

Hallo ihr Lieben, hier findest du Infos zum nächsten Stille-Retreat, welches Mitte September stattfinden wird. Wenn du Interesse hast teilzunehmen meld dich bitte frühzeitig an, da der Raum begrenzt ist.

***

Um dich innerlich ein wenig vorzubereiten, schaue für dich, das dies Stille-Retreat mehr ist wie nur ein schönes oder intensives Wochenende, sondern dies Wochenende tragendes für dich offenbart.

1. Was erwartest du von dem Wochenende? …und was ist dein Thema / dein Teil an dieser Stelle?

2. Was steht DEM im Weg? Und mit was hältst du dich selbst davon ab? Mit was haust du dich selbst raus?

Sicherlich wirst du Antworten für dich finden, und wenn du bereits bist hinzuschauen, wirst du eine neue, andere Antwort entdecken. Dies aus verschieden Perspektiven zu sehen und zu erleben, geben eine gute Basis für gemeinsame weitere Erforschung.

Wir lösen hier keine Probleme – dies hält nur in den Bindungen des Geistes. Wir erforschen und verweilen in der Qualität von DEM was Sein ist.

Solltest du Fragen vorab stellen wollen, tue dies gerne.

Ich werde die Zeit bis zum Retreat nur selten am Computer sein. Nicht warten, Antwort kommt.

Das Reteat wird ein Raum der Stille, der formlosen Meditation und Selbst-Erforschung. Mit dem Schwerpunkt „Ausrichtung“, „innere Haltung“ und „direkte Einsicht“... Das Treffen wird sich lebendig aus der Essenz der Begegnung gestalten, ich freue mich auf das Zusammen-Sein mit Dir und euch.

Im Satsang besteht die Möglichkeit zum Gespräch und der Erforschung. Der Freiraum zwischen dem Satsang ist dem Schweigen und der Stille gewidmet.

***

Schweigende Stille bringt auch viel ungeliebtes ins Bewusstsein. An dem Punkt ist es wertvoll dies im Satsang anzusprechen, das zu erforschen, es zu erleben und das es gesehen sein kann. Sonst rutscht es bald in ein schweigendes Drama oder in eine Spirituelle-Schublade, anstatt Essenz zu offenbaren und in sich frei-er zu werden und so zu sein.

***

Hier ein paar Einblicke in in das Satsang:

Die Ausrichtung auf Das Herz ist entscheidend

Nisargadatta antwortete auf die Frage, „Was ist die größte Kraft im Universum?“ Mit der selben Antwort wie auch Meister Eckhart „Die Kraft der Liebe“

Eine Frage von mir, an dich. Was hält dich ab beständig in der Qualität des Herzens zu sein? Verweile in der Qualität des Herzens, Erforsche das, was zieht mich raus, welche nährende tragende Qualität IST dort…

Oder anders geschaut, wo mache ICH mich, den Guru oder Gott, zu einem Objekt, einer Person und lade DEM eine Geschichte auf, anstatt in der Gewissheit des Unmittelbaren zu sein.

Selbst-Erforschung mit Ausrichtung auf die Stille des Seins

***

Wenn du noch nicht wirklich weißt ob du teilnehmen sollst, aber einen Sog spürst teilzunehmen, folge dem Sog, melde dich verbindlich an und lass die inneren Bindungen in dir, die sich dem entgegen stellen in der eigenen Stille vergehen

You are welcome

***

Hier nochmal alle Infos rund um das Wochenende

Das Retreat wird im kleiner überschaubarem Rahmen stattfinden.

 Stille-Retreat 11-13.09
Beginn Freitag 19 Uhr  bis Sonntag 16 Uhr Stille-Meditation, Selbst-Erforschung, Chaitanya – DAS was Energie ist, Fragen-Antworten, Gespräch, Stille.

Bitte etwas für das gemeinsame Essen mitbringen.

Einfach das was du gerne magst, teilen und mitbringen kannst. Oft gibt es die Frage nach dem, was wird hier im Haus gegessen, alles was auf den Tisch kommt und ist willkommen. Ronny isst flexitarisch und glutenfrei.

Teilnahmegebühr 180€

*Solltest du nicht viel Geld haben, aber einen Sog teilnehmen zu wollen, sprich mich bitte an, es findet sich eine Lösung*

Nach Anmeldung und Zusage, bitte vorab überweisen

Ronny Hieß, Sparkasse Marburg Biedenkopf

IBAN: DE67 5335 0000 1010 0495 78

BIC:   HELADEF1MAR

Als Verwendungszweck bitte Stille-Retreat-0920202 angeben

***

Unterkünfte finden sich in der Nähe

Sollte es vorab formelle Fragen geben, melde dich gerne.

Ich freue mich auf die gemeinsame Zeit,

Ronny