Die Vermittlung

Rameshwaraś Ansatz ist absolut frisch, Bezug nehmend auf die Energetik des Moments, und die Eine Selbst-Natur welche immer absolut und vollkommen gegeben ist.

Je nach Veranlagung wird eine Praxis der Stille, der Meditation und Hingabe an DAS eigene Selbst angeboten, um bei sich zu sein und darin zu wurzeln. Doch gibt hier keine langatmigen Wege von hier nach dort… Es gibt keinen Unterschied zwischen DEM-Selbst und Dir. Du hast lediglich Deine wahre Identität vergessen als DAS was du bist und sie ist mehr oder weniger überlagert. Schaue in der frische des Gegenwärtigen hier erfasst es sich.

Deine Wahre Natur ist spontane, namenlose Identität, unsichtbare Anwesenheit. „Unsichtbar“ denn du bist DAS was das Wahrnehmung wahrnimmt, DAS was Wahrnehmung ermöglicht. Du bist, DAS was Wirklichkeit ist.

Ramana Maharishi, fragte: Wer Bin Ich? Und Franz von Assisi antwortete bereits hunderte von Jahren zuvor, mit der Aussage: „Der Sucher ist DAS Gesuchte“. Enough dancing. Verweile bei DIR. Du bist DAS einizge Ziel – Du bist DAS aus dem alles entspringt. DA verweile, SO-wie-du-bist,

Sei Das… lass es sich vollkommen erfassen.

 )(

Wenn Du mit Ramesh noch nicht vertraut bist, könnte das Folgende hilfreich sein.

YOU ARE WELCOME