Dhuni

Ein Dhuni ist  eine heilige Feuerstelle. Diese Feuerstelle ist symbolisch für die weibliche Joni, als ungeschaffener Urgrund, Manifestation von Sein, Bestehen, Erhalten, Vergehen, Wandlung, Neu-Beginn, in den Urgrund, zur Quelle zurückkehren.
Dies Dhuni stellt daher einen Ort der Stille, der Anbetung, der Kontemplation und des Seins dar, was der Mutter des Universums gewidmet ist. Genauso ist dieser Tempel Siddharameshwara Maharaj geweiht. Hier wirkt aus sich heraus der Segen des SEINS- SELBST – es liegt an uns, uns darauf einzulassen, und damit zu sein.

 

 

 

 

 

Feuerzeremonie nach Absprache möglich

…durch den direkten unmittelbaren Kontakt mit den 5-Elementen, wird Materie, Gedanken, Gefühle und Energie in diesem Wort-losen Wissen und Sein, in seinen Ursprung transformiert. Wir singen den Namen Gottes am Feuer, Meditieren in Stille, Sehen-und-Erleben das wir am Ursprung sitzen, die Quelle Selbst sind. Es gibt hier nichts zu tun, außer dies: identisch mit dem was ist, verweilend im Selbst, DAS Selbst sein.