Der weg-lose Weg

Der weglose Weg, ist zu Sehen das du bist was du bist und DAS zu sein, ganz einfach so…

Dieses „ganz einfach so“ ist radikal – liebevoll, friedlich – letztlich entspricht es keinem Konzept, und so löst es alle Konzepte auf. Darin ist die Freiheit deiner Natur ungeteilt offenbar.

Der Weg, ist kein Weg. Es ist ein Tanz zwischen dem Verstehen und Sehen das DU BIST was-du-bist, und der Hingabe an DAS wie es sich zeigt. Es ist das Leben selbst wie es sich Leben …in der Hingabe an das was hier ist, eröffnet sich DAS was-du-bist.

Das Arbeitskapital ist dies wort-lose DU: Damit zu sein eröffnet eine Energetik die alle Bilder erlöschen lässt – Bild-los ist deine Natur offensichtlich. DA komm an und verweile dort -wurzle immer tiefer und  beständiger – in DIR. DU BIST DAS – DEM gib dich hin, dies führt endlos über alles hinaus. Gate, Gate, Parasamgate, Bodhi Swaha