DAS bist du

„Die Quelle kann ja nicht erfahren werden.“

Doch kann sie. Die Quelle kann erfahren werden und zwar als DAS was du bist. Nichts wertvoller als dort Fuß zu fassen. Sie ist die Gott-losigkeit, In ihr ist die Liebe und das Geliebte eins. Es ist die totale Ich-losigkeit die ICH IST. dies zu realisieren darin bin ICH nichts.

Es braucht nichts, wenn du dem nicht mehr entgehen kannst/willst/DAS einfach liebst und das was sich durch Tod und Geburt vollzieht, vollends vollziehen kann – bis in DAS was das Substratum, DAS was das Selbst ist.


Verfasser: Rameshwara