Es geht um DICH

Du kannst deinem Selbst nicht entkommen, ob du dein dir Selbst gegebenes, eigenes Erbe annimmst oder nicht, das liegt an DIR! MENSCH, es geht um DICH! Lass dich erfassen, Hingabe, Standhaftigkeit und der Mut zu Sehen sind der Schlüssel – zu DIR. Hier erfasst sich deine Vollständigkeit und Vollkommenheit. Hier erfasst sich deine Göttlichkeit. Hier […]

Spanne den Bogen…

„Om ist der Bogen. Der Geist ist der Pfeil. Brahman, das Absolute, ist das Ziel, Spanne den Bogen, indem du das Om konzentriert wiederholst mit dem Ziel, Brahman zu erreichen. Dann lasse los. Durch die Kraft des Bogens Om wird dein Denken und Fühlen eins mit Brahman, dem Absoluten.“ (Dhyana Bindu Upanishad)

Es gibt keine Fehler

Ich will die Welt nicht verbessern, denn ich will das Leiden nicht vergrößern. Es gibt keine Fehler – es gibt nur Fehler. Alles was sich wandelt ist illusionär. Der unbekannte-Seher ist Parabrahman… Samsara ist zu glauben die anderen wären falsch, oder ich bin falsch, alles was sich wandelt ist falsch. Alles ist DAS Selbst, doch […]

Der Pfad der Hingabe

Indem ich dem Pfad der Hingabe an DAS Selbst vertrauensvoll folge, erfahre ich, dass ich GOTT, DAS SELBST bin. ER ist ich selbst. Dies  mit meinem ganzen SEIN erfahrend, bin ich in der Lage, die Maya zu durchschauen und Gott, DAS Selbst zu sehen, zu Sehen ICH BIN ER. Die Hingabe an Gott, DAS Selbst […]

Sei einfach da

Lass dich nicht von den illusorischen Gedanken, die innen und außen fließen ablenken. Gib all die falschen Vorstellungen auf, das ist alles. Es bedarf keiner wahren Vorstellung, denn es gibt keine. Sei einfach da, und nur dort.

Die Illusion

Die Illusion liegt in dem Glauben das es überhaupt so etwas wie Realität gibt. Alles was erfahren wird ist beständig vorübergehend, da ist nichts was eine substanzielle Realität hat. Auch wenn es ein guter Hinweis, eine gute Ausrichtung ist, selbst das viel zitierte „Jetzt“ geht im Tiefschlaf vollständig abhanden. Nichts was zu da zu greifen […]

Beständiges Verbleiben

Der Zustand des beständigen Verbleibs in diesem gedankenfreien Wachbewusstsein-Selbst, stellt integrale Vollkommenheit, Yoga, Weisheit, Moksha, Sahaja Samadhi, den Zustand von Shiva und den Zustand von Atman-Selbst dar, den die Schriften unter dem Begriff Brahman verkünden. (Ribhu Gita)