Es geht um DICH

Du kannst deinem Selbst nicht entkommen, ob du dein dir Selbst gegebenes, eigenes Erbe annimmst oder nicht, das liegt an DIR! MENSCH, es geht um DICH! Lass dich erfassen, Hingabe, Standhaftigkeit und der Mut zu Sehen sind der Schlüssel – zu DIR. Hier erfasst sich deine Vollständigkeit und Vollkommenheit. Hier erfasst sich deine Göttlichkeit. Hier … Es geht um DICH weiterlesen

Spanne den Bogen…

„Om ist der Bogen. Der Geist ist der Pfeil. Brahman, das Absolute, ist das Ziel, Spanne den Bogen, indem du das Om konzentriert wiederholst mit dem Ziel, Brahman zu erreichen. Dann lasse los. Durch die Kraft des Bogens Om wird dein Denken und Fühlen eins mit Brahman, dem Absoluten.“ (Dhyana Bindu Upanishad) Spanne den Bogen… weiterlesen

Es gibt keine Fehler

Ich will die Welt nicht verbessern, denn ich will das Leiden nicht vergrößern. Es gibt keine Fehler – es gibt nur Fehler. Alles was sich wandelt ist illusionär. Der unbekannte-Seher ist Parabrahman… Samsara ist zu glauben die anderen wären falsch, oder ich bin falsch, alles was sich wandelt ist falsch. Alles ist DAS Selbst, doch … Es gibt keine Fehler weiterlesen

Achtsamkeit für das Selbst

In Achtsamkeit für dein Selbst, erinnere dich an den Namen Gottes mit ständiger Hingabe. Achte auf deine ethische Haltung gut zu leben. Bleib immer in der Gesellschaft des Heiligen und des Guten, und so DAS Selbst in der Glückseligkeit Brahmans vollends zu realisieren. Der Phillosphische-Geist Versucht über Buchwissen, Abgleich mit dem BodyMind und den Erkenntnissen … Achtsamkeit für das Selbst weiterlesen

Der Pfad der Hingabe

Indem ich dem Pfad der Hingabe an DAS Selbst vertrauensvoll folge, erfahre ich, dass ich GOTT, DAS SELBST bin. ER ist ich selbst. Dies  mit meinem ganzen SEIN erfahrend, bin ich in der Lage, die Maya zu durchschauen und Gott, DAS Selbst zu sehen, zu Sehen ICH BIN ER. Die Hingabe an Gott, DAS Selbst … Der Pfad der Hingabe weiterlesen

Näher als dein Atem

Die Praxis des weglosen Wegs hat kein Ziel. Es ist einfach Möglichkeit der unmittelbaren Einsicht in DAS ungeborene Eine. Möglichkeit in der Quelle zu verweilen, und DAS zu Sein, was du ununterbrochen bist Bleib einfach nah mit dem was ist. So nah das kein Gedanke dazwischen passt. Näher als dein Atem, beständiger als alles was … Näher als dein Atem weiterlesen