Ronny

Was kann über das Männlein hier gesagt werden, im Grunde nichts. Nicht weil es „richtig oder falsch“ wäre so oder so zu handeln – zu Schweigen statt eine Geschichte zu erzählen. Egal was, alles sind nur Erzählungen, Geschichten des ich in einem Traum, auch die Spirituelle Geschichte, die Geschichte des Erwachens ist ein Fake – pure Illusion.

ICH BIN ER, und DAS bist DU. DAS ist alles, jeder Moment, jede Erscheinung offenbart ungeteilt die Grenzenlosigkeit des EINEN. Es ist die NATUR an sich, die nicht gebunden ist durch Name und Form. Für mich gibt es kein Kommen und Gehen.

Ich habe keinen Vater. Ich habe keine Mutter. Ich habe keine Geschichte – alle Geschichte erscheinen vor-be-haltlos in mir. Ich habe keine Qualitäten und Eigenschaften, doch alle Qualitäten und Eigenschaften zeigen sich in mir.

Meine Wohnungstätte ist DAS Herzen an sich, DAS ist kein Objekt. DAS wurde nie verlassen – weil es ist, was ich bin. Es gibt keine Trennung, da ist nur DAS Eine. DAS was-ich-bin, ist DAS was-du-bist.

Der weglose Weg eröffnet sich HIER und hat kein Ziel weil DAS alles ist. Im Wort-losen treffen wir uns mit und ohne Worte.

Die Hingabe gilt dem Einen Ohne Zweitem, DAS ist alles was ist