…mehr ist es ein beständiges sein mit dem was ist, ein ungeteiltes beobachten der Energetik selbst. Ein beständiges bemerken wie die Energie jetzt in diesem Moment arbeitet. In diesem Sinne ist es garkein beobachten – es ist ein totales sein mit dem was ist. Sein an sich hier eröffnet sich GANZHEIT selbst, hierin eröffnet sich alles ist…

Der Wert dessen: es eröffnet sich der unumstößliche Wert deiner Natur selbst – es offenbart sich dass du diese eine Wahre Natur selbst bist.