Feuerzeremonie

Eine Feuerzeremonie dient der Heilung und Klarheit, um mit dem ganzen Sein zu erfassen, dass die Geschichte des „Ich“, die Gedanken und Gefühle keine reale Substanz haben. Und in Klarheit gesehen und erlebt wird, dass es nur DAS SEIN gibt und es alles ist was ist.

* Gerne mache ich für dich eine Feuerzeremonie. Dazu sende mir bitte einen Post-Brief mit einem relativ aktuellen Foto, deinem Namen und dem Geburtsdaten und lege einen Euroschein nach deinen Möglichkeiten bei.

Schreibe mir dein Anliegen, dein Problem, das was dich bewegt und berührt und nach ER-Lösung ruft; alles ist willkommen. Bitte schreibe noch kurz dazu, wie es dich einschränkt oder was es auslöst und welche Gefühle dazu auftauchen, wenn du dich diesem Erleben widmest.

Nach Erhalt deines Briefs werde ich die Zeremonie machen, wenn es sich energetisch stimmig anfühlt. Du musst nichts weiter tun, außer dein Leben zu leben nach dem was dir am Herzen liegt undeben  pragmatisch ansteht – mach dir keine Gedanken, IT WORKS.

 

* Gerne kannst du auch nach Absprache im Rahmen einer Einzelsession zu einer gemeinsamen Feuerzeremonie kommen. Wir sitzen in Stille, schauen ins Feuer bis der Geist leer ist. Wir schauen was geschieht und führen ein Gespräch zu dem was ansteht, dies kann in kontemplativem Sein münden oder einer meditativen Praxis, um zu entdecken, wo eine Verhaftung an „emotionale Dramen“ und an „verhärtete Gedankenmuster“ besteht. So, dass diese gesehen werden können und sich eine neue Energetik im Organismus einstellen kann – und sich eine klarere Sicht auf die Dinge und das SEIN öffnet.

 

„Das Feuer verbrennt die Bindung an die Dinge, bis letztlich kein Ding mehr besteht und nur die ESSENZ IST. Lass alle Gedanken, Gefühle und Bilder in das Feuer hineinfallen. Lass es verschlingen von DEM, was Energie ist bis nur DAS bleibt was jetzt-hier IST.

Die Feuerstelle ist die Unmittelbarkeit des HIER Seins. Das Feuer wird entfacht durch den lebendigen Atem und die stille Schönheit die jetzt hier ist.

Der lebendige Atem enthält das wort-lose Wissen SO HAM – Ich Bin Shiva, ICH BIN DAS“