Vollkommenheit

Die Ausrichtung hier ist die Vollkommenheit von DEM was erscheint und die Perfektion deiner Wahren Natur – die immer bei dir… das ist was du bist.

Meditation, Selbsterforschung und Satsang wie es hier angeboten und vermittelt wird, ist eine direkte Möglichkeit dass das Sein und die eigene Existenz als Gnade erlebt wird, und darüber hinaus die letztendliche Wirklichkeit erfasst wird, als DAS was du ist.

So ist die Ausrichtung, im Gegenwärtigen-Sein das zu finden was immer woanders gesucht wurde: Frieden, Liebe, Freiheit und Glück, es einfach zu erleben, und sich darin als DAS erfassen was Dem vorausgeht.

In der Erfüllung des eigenen Seins kann das Hamsterrad des Lebens, des Ich-Geistes leicht verlassen werden, „das Konzept von Wiedergeburt, von Leben und Tod“ unmittelbar wegfallen. All dies hängt nicht von der göttlichen Gnade ab, sondern von unserem SEIN: der natürlichen Intelligenz, dem reinen Sehen, und der Intimität mit dem lebendigen eigenen ungeteilten SEIN vollkommen HIER zu Sein.

 

Mehr zu der Ausrichtung und der Erforschung hier,…